• Fachbücher suchen

  • suchen
      
    • Lieferpartner: TYROLIA Verlagsanstalt Gmbh
    • kostenloser Versand in Österreich
    • Abholen in 19 Filialen möglich
    • Wähle aus 6 Millionen Buchtiteln
    • 30 Tage Rückgaberecht

    Fachliteratur:
    Fachbücher online bestellen

    Wählen Sie aus über 6 Millionen Büchern. Diese können bei 19 Filialen abgeholt werden oder kommen schnell zu Ihnen nach Hause! Der Versand in Österreich ist kostenlos, und Sie haben 30 Tage Rückgaberecht!

    Die übersichtliche Zusammenstellung von Büchern nach Fachbereichen geordnet erleichtert den Überblick über Fachliteratur für Bauen, Architektur, Energiesparen und Software
    am Handy öffnen:
    Klicken Sie den roten Pfeil links oben.
     

    Ihr Warenkorb

    Arbeitsblatt DWA-A 161 Statische Berechnung von Vortriebsrohren

    Mitarbeit: DWA-Arbeitsgruppe ES-5.6 "Statische Berechnung von Entwässerungsanlagen - geschlossene Bauverfahren"

    Bearbeitet von: DWA-Arbeitsgruppe ES-5.6 "Statische Berechnung von Entwässerungsanlagen - geschlossene Bauverfahren"
    Auflage März 2014, korrigierte Fassung Stand Mai 2017
    Taschenbuch
    99 Seiten; 295 mm x 210 mm
    Sprache: Deutsch
    2014 DWA
    ISBN 978-3-942964-88-3
    KNV-Titelnr.: 52583093

    Besorgungstitel, genauer Liefertermin auf Anfrage!

    85.40 EUR
    Versandkostenfrei innerhalb Österreich




     
    Ebenfalls verfügbar als:

    Zusatzinfos
    Langtext
    Mit diesem Arbeitsblatt geben die DWA und der DVGW Empfehlungen für die statische Berechnung von Vortriebsrohren. Für diese Arbeit wurden die in der Praxis bisher angewendeten bodenmechanischen Modellvorstellungen überprüft und dem derzeitigen Erkenntnisstand angepasst. Daraus ergeben sich neue Belastungsmodelle und deren Auswirkungen auf die Berechnung der Vortriebsrohre. Dieses Arbeitsblatt gilt für die statische Berechnung von Rohren mit kreisförmigem Querschnitt, die nach dem Rohrvortriebsverfahren mit gerader oder gekrümmter Linienführung, in nichtbindigen oder bindigen Böden mit statischer Kraft entsprechend dem Arbeitsblatt DWA-A 125 "Rohrvortrieb und verwandte Verfahren" eingebaut werden.